1. Preis bei Jugend musiziert

Stefanie Amesreiter wird geehrt.

Amesreiter

Zu der tollen Leistung, beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert mit 21 Punkten einen 1. Preis erspielt zu haben, gratulierten der von Wolfgang Holler unterrichteten jungen Geigerin Stefanie Amesreiter der Trainer Erste Bürgermeister Gerhard Zeitler gemeinsam mit  Schulleiter Hartmut Brauß und Zweigstellenleiter Matthias Hamburger.