Jugend-musiziert-Preisträger 2017

Ehrung der Preisträger durch 1. Bürgermeister Holzner, Schulleiter und Förderverein

Jugend-musiziert-Preisträger 2017

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Landshut waren wieder alle teilnehmenden Schüler der Rottenburger Musikschule erfolgreich.
In der Solowertung Klavier erhielt in der Altersgruppe 1B Laurin Atzenbeck mit 25 Punkten einen 1. Preis, ebenso Franziska Wachinger mit 21 Punkten.

In der nächsten Altersgruppe erhielt Theresa Großmann (Klasse Gueinzius) mit 13 Punkten einen 3. Preis,

in der Altersgruppe III Konstantin Priller mit 23 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung,

alle, außer Theresa, Klasse Rohrmeier. 

In der Ensemblewertung Holzbläser erhielt das Querflötenduo Paulina Bergermeier und Theresa Faltermeier (Klasse Brauß) mit 20 Punkten in der Altersgruppe IV einen 2. Preis.

Bei einem Empfang  der Preisträger durch den Ersten Bürgermeister Alfred Holzner stellte jener deren herausragende Leistungen heraus und übergab gemeinsam mit Schulleiter Hartmut Brauß den Musikern im Namen des Fördervereins der Musikschle Urkunden und Geschenke.  

 

drucken nach oben