Konzert bei Kerzenschein

Nicht nur warm ums Herz

Konzert bei Kerzenschein 2018

„In der Weihnachtsbäckerei“, gespielt von den „kleinen Streichern“, romantische Klaviermusik, weihnachtliche Weisen von Saxophonquartett, Querflöten-, Trompeten- und Akkordeonensemble, den Weisenbläsern und dem Volksmusikensemble stimmten beim „Konzert bei Kerzenschein“ der Städtischen Musikschule auf Weihnachten ein. Doch nicht nur die weihnachtliche Musik ließ die Zuhörer – darunter etliche Politprominenz - warm ums Herz werden, auch der Punsch, den der Förderverein der Musikschule in der Pause ausschenkte und die stattliche Zahl der Besucher taten das Ihre dazu, dass es einem nicht nur warm ums Herz wurde.

Erster Bürgermeister Alfred Holzner und Schulleiter Hartmut Brauß ehrten beim Konzert zudem die Schüler, die erfolgreich die D1- und D2-Prüfung der Freiwilligen Leitungsprüfungen des Verbandes der Bayerischen Musikschulen absolviert hatten

Bilder von unserem Konzert bei Kerzenschein, in dessen Rahmen die erfolgreichen D1- und D2-Absolventen geehrt wurden,  finden Sie in der Fotogalerie.